Tag : Rail head treatment

  • Referenzschreiben ViP (Auszug): Seit 1997 ist unser Schienenpflegefahrzeug Fabrikat Windhoff mit einer Schienenkopf- und Spurkranzschmieranlage der Fa. REBS ausgerüstet. […] Der durch den Einbau der Anlage erwartete Effekt zur Vermeidung von Kurvenquietschen und Verschleißminderung im Rad-Schiene System ist deutlich erkennbar. Auch im Hinblick auf die Traktion, wurden während der Erprobung keine Probleme hinsichtlich der Beschleunigung als auch beim Abbremsen der Fahrzeuge festgestellt.
    Translation of the reference letter of ViP Verkehrsbetriebe Potsdam (extract): Since 1997 our rail network vehicle from Windhoff has been equipped with a top of rail and wheel flange lubrication system from REBS. […] The avoidance of corner squealing and wear reduction in the wheel-rail system is particularly noticeable thanks to the installation of the system. Also with regard to the traction, no problems were identified during the test phase with respect to the acceleration and deceleration of the vehicles.

    18 Apr
    18 Apr
  • Unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der mobilen Fahrflächenbehandlung (Schienenkopfschmierung) spiegelt sich im erfolgreichen Einsatz bei vielen Verkehrsbetriebe im In- und Ausland wider.
    Mit unsere Anlagen, die im Fahrzeug eingebaut werden, ist es möglich, einen hochfeststoffhaltigen Schmierstoff in feinster Dosierung durch die Kurve hindurch auf die Schienenoberfläche, vorzugsweise der Innenschiene, aufzusprühen. Our decades of experience in the area of mobile top of rail treatment (top of rail lubrication) is reflected in the successful application by many transport services at home and abroad. With our systems, which are installed in the vehicle, it is possible to dose lubricant containing solid matter through the curve and onto the rail surface, preferably the inside of the rail.

    20 Mar
    20 Mar